POL-HA: Diebe bohren Löcher in LKW-Tank

Polizei Hagen

Hagen-Haspe (ots)

Am Donnerstag, 24.03.2022, wollte ein LKW-Fahrer gegen 02:00 Uhr seine Schicht in der Hochofenstraße antreten. Dort hatte er am Tag zuvor sein Fahrzeug am Ende der Sackgasse gegen 10:30 Uhr abgestellt. Auf dem Weg zum LKW stolperte der 62-Jährige über ein Brecheisen. Dabei dachte er sich zunächst nichts weiter. Im Führerhaus jedoch leuchtete beim Starten des Motors die Tanklampe auf. Als er den Tank kontrollieren wollte, roch es nach Kraftstoff. Er musste feststellen, dass der Außenbehälter beschädigt war. Diebe hatten offenbar jeweils oben und unten ein Loch gebohrt und mindestens 200 Liter Diesel entwendet. Die Beamten legten eine Anzeige vor und stellten das Brecheisen sicher. Bereits am vergangenen Wochenende kann es zu einem ähnlich gelagerten Fall in der Nähe des Tatortes. Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*