POL-HAM: Eine verletzte Person nach Verkehrsunfall mit Flucht

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Uentrop (ots)

Am Donnerstag, 22. September, gegen 15.40 Uhr, kam es an der Einmündung Alter Uentroper Weg / Sankt-Georgs-Platz zu einem Verkehrsunfall mit Flucht, wobei ein 34-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Ein schwarzer Kleinwagen befuhr den Sankt-Georgs-Platz und wollte an der Einmündung in den Alten Uentroper Weg einbiegen. Hierbei übersah die circa 30-jährige Fahrerin den von links kommenden Fahrradfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nur durch eine Vollbremsung verhindern. Durch die Bremsung kam der 34-Jährige zu Fall. Er wurde mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Der unfallverursachende Pkw flüchtete in unbekannte Richtung. Ergänzend kann zur Fahrerin noch gesagt werden: schwarze Haare zum Zopf gebunden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder als E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(mw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*