POL-HAM: Raub unter Vorhalt eines Messers

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Rhynern (ots)

Am Samstag, 6. August, gegen 03.40 Uhr, wurde einem 31-Jährigen an der Straße Auf der Becke sein Pedelec geraubt.
Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf ein 16-Jähriger plötzlich ein Messer zog und die Herausgabe eines Pedelecs durch den 31-Jährigen forderte. Unmittelbar darauf entriss ihm ein 18-Jähriger sein Pedelec.
Die beiden Täter flüchteten mit ihrer Beute, konnten aber kurze Zeit später durch die Polizei gestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatten der Minderjährige und der junge Volljährige das Pedelec bereits in einen Straßengraben geworfen.
Das Pedelec konnte dem Beraubten vor Ort ausgehändigt werden.(kap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*