POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach 22-jähriger Frau aus Rostock

Polizeipräsidium Rostock

Rostock (ots)

Hiermit wird die am heutigen Tag veröffentlichte 
Öffentlichkeitsfahndung nach einer 22-jährige Frau aus Rostock 
aufgehoben. 

Die Frau ist wohlbehalten zurückgekehrt. 

Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe. Die Medien werden gebeten,
die im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung herausgegebenen 
persönlichen Daten, insbesondere das Lichtbild, zu löschen.

Madeleine Haker
Polizeihauptkommissarin
Polizeiführerin vom Dienst
Einsatzleitstelle Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen