POL-NE: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung | Presseportal

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Neuss-Rommerskirchen (ots)

Am Samstag, 28.05. gegen 19:55 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Verkehrsunfall in Rommerskirchen am Mariannenpark beim dortigen DM-Markt. Nach Angaben der Mitteiler sei ein PKW beim Ausparken gegen die Wand des Drogeriemarktes gefahren und die 3 Insassen seien zu Fuß geflüchtet.
Im Rahmen der Fahndung mit starken Polizeikräften konnten alle 3 Personen im unmittelbaren Umfeld des Drogeriemarktes angetroffen werden. Der von Zeugen eindeutig identifizierte Fahrer des PKW Renault stand unter Alkoholeinfluss, so dass ihm auf der Polizeiwache durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Da seine Identität nicht geklärt ist, wurde er vorläufig festgenommen. Seine Begleiter wurden entlassen. An dem Gebäude und dem PKW entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
Das Verkehrskommissariat Grevenbroich hat die weitere Bearbeitung übernommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-20210

Telefax: 02131/300-20219

Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*