POL-SI: Radfahrausbildungen im Kreisgebiet – Ein wichtiger Bestandteil der …

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Kreis Siegen- Wittgenstein (ots)

Verkehrsunfallprävention findet vom Kindergarten bis ins Seniorenalter statt.
Eine der Zielgruppen sind Kinder im Grundschulalter.
Als Radfahrer nehmen Kinder das erste Mal als Fahrzeugführer am Straßenverkehr teil.
Um Gefahren zu minimieren lernen Grundschulkinder bei der Radfahrausbildung wie man sich im Straßenverkehr richtig und sicher verhält.
Wo fährt man als Kind mit dem Fahrrad?
Wie biege ich richtig ab?
Und was benötige ich alles, um ein verkehrssicheres Fahrrad zu haben?
All diese Fragen werden gemeinsam mit den Kindern erarbeitet und verinnerlicht.

Die Radfahrausbildungen finden kreisweit bis zu den Herbstferien statt. Fahren sie daher an Schulen besonders vorsichtig und nehmen sie Rücksicht auf unsere jüngsten und neuen Fahrzeugführer im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*