Polizei Berichte Region Hohenlohekreis 01.09.2020

[adning id=“69911″]

 

 

Forchtenberg-Sindringen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Circa 10.000 Euro Sachschaden ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am Montagabend in Forchtenberg-Sindringen. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 82-Jähriger mit seinem Pkw auf der Unteren Straße in Richtung der Landstraße 1050. Hierbei kam der Mann mit seinem VW nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen geparkten Mercedes.

Öhringen: Autoteile abmontiert und entwendet – Zeugen gesucht

Am vergangenen Wochenende schraubten Unbekannte erst mehrere Fahrzeugteile eines VW Busses ab und entwendeten diese anschließend. Zwischen Freitag, gegen 20 Uhr, und Montag, gegen 8 Uhr, begaben sich die Unbekannten auf das Gelände eines Autohauses in Öhringen. Die Täter montierten von dem auf dem Betriebshof in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellten VW Multi-Van diverse Fahrzeugteile ab. Anschließend flohen sie in unbekannte Richtung. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, zu melden.

Künzelsau / Ingelfingen: Unter Drogeneinfluss gefahren

Unter dem Einfluss von Drogen standen zwei Männer vermutlich am Montagvormittag und waren mit ihren Autos unterwegs. Gegen 10.15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 37-Jährigen mit seinem Audi in der Künzelsauer Straße in Ingelfingen. Hierbei kam der Verdacht auf, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein anderer Fahrer war gegen 12 Uhr mit seinem Renault in der Morsbacher Straße in Künzelsau unterwegs. Der 33-Jährige zeigte während der Verkehrskontrolle Anzeichen einer aktuellen Beeinflussung durch Drogen. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht und verlief positiv. Beide Fahrer mussten zur Blutentnahme ins Krankenhaus und müssen mit einer Anzeige rechnen.

Schöntal-Westernhausen: Rettungshubschrauber nach Verkehrsunfall

Am Montagabend wurde ein Kraftradfahrer bei einem Verkehrsunfall bei Schöntal-Westernhausen verletzt. Gegen 18.15 Uhr befuhr der 17-Jährige mit seinem Kraftrad die Klosterwaldstraße in Richtung Schöntal-Westernhausen. In einer Rechtskurve kam dem jungen Fahrer ein Lkw mit Anhänger entgegen. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Zweirad. Der 17-Jährige kam zu Fall blieb in einem Graben liegen. Durch den Sturz wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*