Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.11.2022 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

1st SECURITY SERVICE WERTHEIM ®

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Einbruch in Wohnhaus

Vermutlich zwei Unbekannte brachen am vergangenen Wochenende in ein Haus in Tauberbischofsheim ein. Die Täter verschafften sich zwischen 14 Uhr am Samstag und 1 Uhr am Sonntag Zutritt zu dem Gebäude in der Straße „An der Lehmgrube“. Anschließend durchsuchten sie das Wohnhaus und entwendeten Schmuck in unbekannter Höhe. Später flüchteten die Einbrecher wohl über die Terrassentüre und einen westlich gelegenen Fußweg. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen machen konnten oder Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09341 810 beim Polizeirevier Tauberbischofsheim zu melden.

Wertheim: 14.000 Euro Schaden nach Unfall

Durch eine Kollision von zwei Pkws am Sonntagnachmittag bei Wertheim wurde der Reifen eines Audi Q5 abgerissen. Der Fahrer eines Audis A6 war gegen 15.30 Uhr auf der Landesstraße 2310 von Mondfeld in Richtung Freudenberg unterwegs. Nach der Abzweigung nach Boxtal geriet er aus unbekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß mit dem Q5 zusammen. Hierdurch entstand Sachschaden von rund 14.000 Euro und Totalschäden an den Pkws. Die beiden Audi-Fahrer blieben unverletzt.

Wertheim-Bettigheim: Nach Auffahrunfall leicht verletzt

Die Fahrerin eines Skodas wurde am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wertheim-Bettingen leicht verletzt. Sie fuhr gegen 16.30 Uhr vor einem Opel-Lenker im Kreisverkehr in der Straße „Im Almosenberg“. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr der Opel-Fahrer auf den Skoda auf und es entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

Tauberbischofsheim: Spiegel beim Vorbeifahren beschädigt und geflüchtet

Das Polizeirevier Tauberbischofsheim sucht nach einer Verkehrsunfallflucht in der Nacht auf Freitag nach Zeugen. Ein Unbekannter befuhr zwischen 16 Uhr am Donnerstag und vergangenem Freitag die Hauptstraße in Tauberbischofsheim in Richtung Königsheimer Straße. Dort blieb er an einem geparkten VW-Transporter hängen, wodurch ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand. Zeugenhinweise gehen unter der Telefonnummer 09341 810 an das Polizeirevier Tauberbischofsheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1010
E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen