Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.11.2022 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen: Autofahrerin landet in Acker – leicht verletzt und 6.500 Euro Sachschaden

Auf etwa 6.500 Euro beläuft sich der Schaden eines Unfalls in Lauda-Königshofen. Eine 60-Jährige kam am Montagmittag mit ihrem VW Tiguan aus bislang unbekannter Ursache von der Bundesstraße 290 zwischen Königshofen und Marbach ab und landete in einem angrenzenden Acker. Der Tiguan geriet gegen 13.30 Uhr zunächst ins Bankett, hier verlor die Frau offensichtlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Weg des VW führte über einen Leitpfosten und etwa zwei Meter in die Tiefe auf einen angrenzenden Acker. Bei dem Unfall wurde die 60-Jährige leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Da es außerdem Betriebsstoffe verlor, musste ein Teil des Erdreichs abgetragen werden.

Bad Mergentheim: Fahrradfahrer nach Unfall verschwunden – Zeugen gesucht

Nach einem Zusammenstoß mit einem Hyundai fuhr ein Radfahrer am Montagabend in Bad Mergentheim einfach davon. An der Einfahrt auf ein Tankstellengelände an der Einmündung der Stuppacher Straße in die Waschbacher Straße kollidierten der unbekannte Radfahrer und der Hyundai eines 38-Jährigen gegen 19 Uhr. Der Radler stürzte, war jedoch offensichtlich nicht verletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Als der Hyundai-Fahrer nach einem Gespräch mit dem Unbekannten sein Handy holte, um die Polizei zu rufen, nutzte der Radfahrer die Gelegenheit und fuhr davon. Das Polizeirevier Bad Mergentheim sucht nun Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Angaben zu dem Radfahrer machen können. Diese und der Radfahrer selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Bad Mergentheim: Auto beschädigt – Zeugen gesucht

Auf etwa 1.000 Euro beläuft sich der am Montag auf einem Parkplatz in Badmergentheim an einem BMW verursachte Schaden. Vermutlich beim Ein- oder Aussteigen beschädigte eine unbekannte Person zwischen 7.45 Uhr und 14.30 Uhr einen auf einem Parkplatz in der Uhlandstraße abgestellten BMW einer 47-Jährigen. Anstatt sich um den Unfall zu kümmern oder die Polizei zu rufen, fuhr der oder die Unbekannte einfach davon. Das Polizeirevier Bad Mergentheim hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Hinweise auf die unbekannte Person geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07931 54990 entgegengenommen.

Weikersheim: Dieseldiebstahl aus Baumaschinen – Zeugen gesucht

An drei Baggern versuchten Unbekannte zwischen Donnerstag und Montag in Weikersheim-Nassau Diesel zu stehlen. Bei zwei Baumaschinen gelang es den Tätern im Seebuckweg mehrere hundert Liter Diesel aus dem Tank zu entnehmen. Am dritten Bagger scheiterten die Unbekannten. Diesen ließen sie zwar mit seiner Tankfüllung, dafür jedoch beschädigt zurück. Wer die Tat beobachten konnte oder etwas Verdächtiges gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeiposten Weikersheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1010
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen