Prof. Karl Lauterbach warnt diesmal vor mehreren Infektionswellen im Herbst

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach bei Hart aber fair - 23.09.2019, © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)

Karl Lauterbach Angstmacher Tweet Nr. XXXX, 29.04.2022

Gestern Abend, kurz vor Mitternacht, war es wieder soweit. Lauterbach setzte wieder einen seiner Angstmacher Tweets ab. Nach seiner Meinung wären wir natürlich Massenweise durch Omikron verstorben, wenn wir nicht geimpft worden wären. Diesmal warnt er im Herbst vor mehreren Wellen.

Er schrieb:

„Die Studien zu Omicron BA.4 und BA.5 legen nahe, dass die vorherigen Omicron Infektionen keinen oder wenig Schutz vor Ansteckung geben könnten. Es steigt damit die Wahrscheinlichkeit, dass es im Herbst neue Infektionswellen geben wird. Darauf bereiten wir uns jetzt schon vor.“

Lauterbach Angstmacher Tweet 29.04.2022 – 2 Twitter Screenshot

 

 

Wir lange müssen wir Lauterbach noch anhören. Warum zieht ihn, seine Partei, die SPD oder die Koalitionspartner nicht zurück? Wir wollen dich nicht mehr. Wir haben ihn satt!

.red.Ray.
Wertheim, 30.04.2022

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*