Rassistisch beleidigt und geschlagen – Berlin.de

Rassistisch beleidigt und geschlagen – Berlin.de

Nr. 2762
Ein Unbekannter beleidigte in der vergangenen Nacht in einem Linienbus der BVG eine Mutter und ihren Sohn rassistisch und schlug anschließend dem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht.
Gegen 22.40 Uhr beleidigte der Mann die 41-Jährige und ihren 14-jährigen Sohn im Bus der Linie 237. Als der Jugendliche sich schützend vor seine Mutter stellte, schlug der Unbekannte ihm mit der Faust in das Gesicht. An der Bushaltestelle Seegefelder Straße Ecke Senzker Straße verließen die beiden den Bus und zeigten später den Sachverhalt bei der Polizei an. Der 14-Jährige erlitt durch den Schlag eine leichte Gesichtsverletzung. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt nun die Ermittlungen und wertet möglicherweise vorhandenes Videomaterial aus.

Original Quelle Berlin.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*