Rastanlage Spessart – Polizeikontrolle führt zur Sicherstellung von rund 35 Gramm Opium

Fleimax / Pix

[adning id=“69911″]

20.07.2020, PP Unterfranken

 

WEIBERSBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Eine Verkehrskontrolle am Sonntagmittag auf der Rastanlage Spessart führte zur Sicherstellung von rund 35 Gramm Rohopium und zur Festnahme eines 40-Jährigen. Die weiteren Ermittlungen führt die Kripo Aschaffenburg.

Gegen 13.00 Uhr kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach einen Mercedes im Bereich der Rastanlage Spessart-Süd. Neben drogentypischen Auffälligkeiten des 40-jährigen Fahrers wurden in dem Fahrzeug die Betäubungsmittel festgestellt. Der Fahrer wurde hierauf vorläufig festgenommen.

Noch am Sonntag übernahm die Kripo Aschaffenburg die weiteren Ermittlungen. Unter anderem wurden eine Blutentnahme und eine Durchsuchung der Wohnung des aus dem Landkreis Würzburg stammenden Tatverdächtigen durchgeführt. Hierbei wurden keine weiteren Betäubungsmittel aufgefunden.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg wurde der Tatverdächtige inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Dieser sieht nun einem Strafverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Drogeneinwirkung entgegen.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

[adning id=“69914″]

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*