Region Bayerische Polizei – Trickbetrügerinnen am Werk – Wer kann Hinweise geben?

08.07.2021, PP Unterfranken

WÜRZBURG, GROMBÜHL. Am Dienstagnachmittag haben zwei Trickbetrügerinnen in der Wohnung einer Seniorin Bargeld erbeutet. Sie hatten sich unter dem Vorwand einen Briefumschlag zu benötigen Zutritt zu den Wohnräumen der Dame erschlichen. Die Kripo Würzburg ermittelt und hofft auf Hinweise von Zeugen oder Mitbewohnern des Mehrfamilienhauses.

Gegen 16.35 Uhr hatte bei der Seniorin in der Schiestlstraße eine Frau geklingelt und um einen Briefumschlag gebeten. Die Geschädigte lies die Unbekannte in die Wohnung, die Wohnungstüre stand währenddessen offen. Als eine zweite Unbekannte ebenfalls die Wohnung betrag, forderte die Seniorin die beiden auf zu gehen. Anschließend musste sie feststellen, dass aus einer Schublade Bargeld entwendet wurden und verständigte die Polizei.

  • Täterin 1: etwa 155 cm groß, ca. 55 Jahre alt, kräftige Figur, trug eine helle Hose, ein altrosafarbenes Oberteil und einen hellen Stoffhut
  • Täterin 2: etwa 150 cm groß, ca. 65 Jahre alt, kräftige Figur, dunkler Teint, war bekleidet mit einem dunklen, langen Oberteil ohne Hose sowie dunklem Stoffhut, führte einen dunkelblauen Stoffbeutel mit sich.

Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, denen die beiden Täterinnen möglicherweise aufgefallen sind, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*