Region Bayerische Polizei – Vollsperrung nach Verkehrsunfall

01.09.2021, PP Unterfranken

HEUSTREU, LKR. RHÖN-GRABFELD. Am Mittwochmorgen wurde eine junge Frau bei einem Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Ein 60-Jähriger verlor sein Leben. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale ermittelt zur Unfallursache. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Gegen 06:50 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Polizei in Unterfranken über einen schweren Verkehrsunfall auf der B279 informiert. Einsatzkräfte von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr begaben sich umgehend zur Unfallstelle. Aus bisher noch völlig unklarer Ursache stießen ein Audi und ein Mitsubishi auf Höhe des Zubringers der B279 auf die Staatsstraße 2445 frontal zusammen. Der Audi einer 19-Jährigen wurde durch den Zusammenprall derart deformiert, dass die junge Frau in dem Wrack eingeklemmt wurde. Nach einer langen und komplizierten Bergung der Heranwachsenden aus dem Wagen durch die Feuerwehr wurde die 19-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der 60-jährige Mitsubishi-Fahrer wurde ebenfalls nach der Erstversorgung durch einen Notarzt vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in dem er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag.

Die Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale leitete umgehend Ermittlungen zur Unfallursache ein, zu denen auch eine Sachverständige hinzugezogen wurde. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*