Schwer verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

Schwer verletzter Fußgänger nach Verkehrsunfall

Nr. 0086
In Tegel wurde heute früh ein Mann bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Den ersten Informationen zufolge war der 63-Jährige gegen 6.15 Uhr in Höhe einer Kindertagestätte auf die Fahrbahn der Bernauer Straße getreten, um diese in Richtung Kamener Weg zu Fuß zu überqueren. Dort wurde er von einem 64-jährigen Fahrzeugführer erfasst, der mit seinem Pkw auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße fuhr. Der Fußgänger wurde auf die Straße geschleudert, wobei er schwere Kopfverletzungen erlitt, die eine stationäre Behandlung nach sich zogen. Die Ermittlungen des Fachkommissariats für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1 (Nord) dauern an.

Original Quelle Berlin.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*