Sello begrüßt Pläne der Ampelkoalition zur Besserstellung von Verfolgten der SED-Diktatur

Sello begrüßt Pläne der Ampelkoalition zur Besserstellung von Verfolgten der SED-Diktatur

„Aus Sicht der Menschen, die in der DDR politisch verfolgt wurden oder staatlicher Willkür ausgesetzt waren, sind die Pläne der Ampel zu begrüßen. Die Koalitionäre haben wesentliche Forderungen, die Aufarbeitungsbeauftragte und Opferverbände immer wieder an die Politik herangetragen haben, aufgegriffen. So ist die Dynamisierung der Opferrente eine wichtige Geste, um das Leid der Verfolgten des SED-Regimes stärker zu würdigen. Auch dass die Betroffenen Hilfen leichter beantragen und bewilligt bekommen sollen, fordern Opfervertreter seit langem.“

Original Quelle Berlin.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*