Stadtverwaltung Wertheim: Tauberbischofsheim tritt Gutachterausschuss bei – Freude auf städteübergreifende Zusammenarbeit

Freude auf Zusammenarbeit: Vertragsunterzeichnung durch Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez und Tauberbischofsheims Bürgermeisterin Anette Schmidt. Foto: Stadt Tauberbischofsheim

Die öffentlich-rechtliche Vereinbarung ist unterschrieben, der „Gemeinsame Gutachterausschuss Main-Tauber-Nord bei der Stadt Wertheim am Main“ wurde erneut erweitert. Die Stadt Tauberbischofsheim ist nun Teil des städteübergreifenden Ausschusses. Darüber informiert die Stadt Tauberbischofsheim.

Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich Wertheims Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez und Bürgermeisterin Anette Schmidt im Rathaus in Tauberbischofsheim. Beide Stadtoberhäupter freuen sich auf die anstehende Zusammenarbeit.

Ein Gutachterausschuss erstellt Verkehrswertgutachten für Grundstücke, führt eine Kaufpreissammlung und wertet sie aus. Diese Daten fließen in einen Grundstücksmarktbericht ein, aus dem der Wert eines Grundstücks ablesbar ist. Um eine gute Vergleichsgrundlage zu haben, hat das Land Baden-Württemberg den Kommunen eine Zusammenarbeit empfohlen, so dass pro Jahr über 1000 Kaufvertragsfälle ausgewertet können. Das Ziel: Durch eine größere Datengrundlage repräsentative Auswertungen und Ergebnisse erlangen.

Der „Gemeinsame Gutachterausschuss Main-Tauber-Nord bei der Stadt Wertheim am Main“ hat im Juli 2020 seine Arbeit aufgenommen. Die Einrichtung war zuvor in den jeweiligen Gemeinderatsgremien beschlossen worden. Weitere Mitglieder neben Wertheim und Tauberbischofsheim sind Freudenberg, Königheim, Külsheim und Werbach.

Quelle : Wertheim.de



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*