Wertheim: Führungen am Tag des offenen Denkmals – Die Alte Münz öffnet ihre Türen

Am Tag des offenen Denkmals gibt es Führungen durch die „Alte Münz“ in der Altstadt. Foto: Stadt Wertheim

Bundesweit öffnen sich am Sonntag, 12. September, die Türen und Tore zahlreicher Denkmale zum Tag des offenen Denkmals. Auch die Alte Münz, wohl das älteste Gebäude in der historischen Altstadt von Wertheim, kann aus diesem Anlass besichtigt werden. Von 10 bis 16 Uhr bieten die Eigentümer Führungen in kleinen Gruppen an.

Den Namen erhielt der Gebäudekomplex, weil er vom 17. bis zum 19. Jahrhundert im gräflichen Besitz als Münzprägestelle genutzt wurde. Später wurde die Alte Münz als Wohnraum und für gastronomische Zwecke genutzt. Insgesamt gab es nur wenige bauliche Veränderungen, die historische Substanz bleib weitgehend erhalten.

Seit einigen Jahren wird das architektonische Kleinod von einer Eigentümergemeinschaft mit großem Engagement ebenso behutsam wie liebevoll saniert. Viele Ausstattungselemente wie Türen, Putzoberflächen und Wandfassungen konnten erhalten werden, ebenso einige Wandmalereien.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz misst dem historischen Schmuckstück besondere Bedeutung bei. Am Tag des offenen Denkmals kann es besichtigt werden. Einen guten Eindruck vermitteln auch Videos und Fotos auf der Internetseite.

Quelle : Wertheim.de





https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*