Wertheim: Überholvorgang führt zu Unfall bei Urphar / Böttigheim

Polizei im Einsatz

[adning id=“69911″]

 

 

 

Wertheim: Überholvorgang führt zu Unfall

Auf der Kreisstraße zwischen Wertheim-Urphar und Böttigheim ging am Donnerstagmorgen ein Überholvorgang gehörig schief. Ein 33-Jähriger war gegen 8 Uhr in seinem Mercedes in Richtung Urphar unterwegs und setzte dazu an, einen vorausfahrenden LKW zu überholen. Dabei übersah er wohl den entgegenkommenden Opel einer 63-Jährigen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts aus und fuhr ins Bankett. Wegen des rutschigen Untergrunds brach der Wagen aus und streifte anschließend die Leitplanke auf der Gegenfahrbahn. Der Opel wurde abgewiesen, querte erneut die Straße und rollte schließlich eine Böschung hinab. Erst auf einer Wiese kam das Auto schließlich zum Stehen. Die Frau blieb unverletzt, ihr Wagen musste allerdings abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*