Wertheim: Zug musste Notbremsen – Auto fuhr in Bahnschranke – Schlagbaum der Schranke brach ab

Wertheim: Auto beschädigt Bahnschranke

Die Bahnschranke im Wertheimer Carl-Jacob-Kolb-Weg wurde am Sonntagnachmittag von einem Audi beschädigt. Der 74-Jährige Fahrer des Wagens wollte gegen 15.30 Uhr den Bahnübergang überqueren und hatte dabei vermutlich das rote Blinklicht an der Bahnschranke übersehen. Der Audi fuhr unter der Schranke hindurch während diese sich absenkte und wurde dadurch an der Windschutzscheibe getroffen, die durch den Aufprall barst. Der Schlagbaum der Schranke knickte zunächst ab und brach schließlich vollständig. Der Führer eines herannahenden Zuges musste eine Gefahrenbremsung einleiten, konnte eine Kollision mit dem Auto dadurch aber verhindern. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden jedoch Schäden in Höhe von rund 1.500 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*