▷ FW-NE: Brand in einem Restaurant *Abschlussmeldung*

FW-NE: Brand in einem Restaurant *Abschlussmeldung*

17.10.2021 – 11:00

Feuerwehr Kaarst

Kaarst (ots)

Wie am 16.10.2021 berichtet, wurde der Löschzug Büttgen gegen 11:25 Uhr zu einem Brandereignis auf dem Rathausplatz Büttgen im Stadtteil Büttgen alarmiert.
Schon auf der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung vernommen werden. Daraufhin wurde der Löschzug Kaarst nachalarmiert.
Im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses brannte es im Küchenbereich eines Schnell-Restaurant.
Während im Erdgeschoss die Brandbekämpfung durchgeführt wurde, kontrollierten zwei weitere Trupps unter Atemschutz (PA) die Wohneinheiten oberhalb des Restaurant nach eventuell vermissten Personen. Zum Glück ohne Feststellung. Im Anschluss wurden die Wohneinheiten durch querlüften entraucht.
Über die eingesetzte Drehleiter (DLK) wurde ein Trupp unter PA und mit einer Wärmebildkamera beauftragt, die Lüftungsleitung auf dem Flachdach und die seitliche Fassade zu kontrollieren. Hierdurch konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden.

Drei betroffene Personen wurden vom Rettungsdienst gesichtet. Hiervon wurde eine Person als verletzt eingestuft und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Die starke Rauchentwicklung breitete sich auch in angrenzenden und benachbarten Gebäuden (KIOSK, Reinigung, Marktstand) aus. So dass der Bereitschaftsdienst des Gesundheitsamts informiert wurde und vor Ort war. Es wurde durch die Behörde angeordnet, das unverpackte Lebensmittel zu entsorgen sind. Eine mögliche Beaufschlagung von Brandrauch konnte nicht ausgeschlossen werden.

Nach dem Einsatz wurden die Fensteröffnungen des Gebäudes durch ein ortsansässiges Unternehmen gesichert.

Der Einsatz war für die 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr, den zwei Rettungswagen sowie die Polizei gegen 15:30 Uhr beendet.
Weiterhin machte sich der Kreisbrandmeister, Norbert Lange, aufgrund der Lagemeldung ein persönliches Bild von der Einsatzstelle.

Zur Ursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kaarst
Pressesprecher
Stefan Breitfeld
Telefon: 02131 / 66 5050
E-Mail: stefan.breitfeld@kaarst.de
http://www.feuerwehr-kaarst.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kaarst, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*