Region: Bayerische Polizei – Zwei Tote in Wohnhaus aufgefunden

17.10.2021, PP Unterfranken

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 15.10.2021:

LAUFACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Der Mann, der im Zusammenhang mit zwei Todesfällen vorläufig festgenommen wurde, ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. Die Verdachtsmomente gegen ihn haben sich bislang nicht erhärtet. Die Ermittlungen zum Geschehensablauf dauern derweil an.

Im Laufe des Donnerstages wurde ein Mann aus dem sozialen Umfeld einer 47-Jährigen vorläufig festgenommen, die nach ersten Erkenntnissen einer Gewalttat zum Opfer gefallen sein soll. Der Mann rückte ebenso ins Visier der Ermittler, wie der 83-jährige Vater der Getöteten, der am Nachmittag ebenfalls mit einer schweren Kopfverletzung leblos in seiner Wohnung aufgefunden wurde.
Intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg, zu denen auch Spezialisten aus dem Bayerischen Landeskriminalamt hinzugezogen wurden, erhärteten die Verdachtsmomente gegen den Festgenommenen bislang nicht. Er wurde zwischenzeitlich wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die genaue Rekonstruktion eines möglichen Tatablaufs auf Basis von Gutachten der Rechtsmedizin und des Bayerischen Landeskriminalamts wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei zu der Tat im familiären Umfeld dauern an.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

https://wertheimerforum.de/bildergalerie-196-michaelismesse-wertheim-tag-der-firmen-donnerstag-05-10-2017/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*