▷ POL-WE: Abschlussmeldung zum Bombenfund in Friedberg

04.11.2021 – 23:29

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau












Friedberg (ots)

Abschlussmeldung zum Bombenfund in Friedberg

Friedberg: Dem Kampfmittelräumdienst gelang die kontrollierte Sprengung des Zünders der Weltkriegsbombe. Die Maßnahme verlief nach Plan. Der Sprengkörper stellt für die Bevölkerung nun keine Gefahr mehr dar.
Die Evakuierungsmaßnahmen sind beendet. Anwohnerinnen und Anwohner können wieder in Ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren.
Die Einsatzkräfte wünschen allen eine ruhige Nacht!

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*