Bekifft am Steuer / Autofahrer bei Unfall verletzt

bayern-reporter_com / Pixabay – Notfall Symbolbild

 

 

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Öhringen: Bekifft am Steuer

Ein 21-Jähriger wurde am Donnerstagmorgen in Öhringen von der Polizei dabei erwischt, wie er unter dem Einfluss berauschender Mittel am Steuer eines Autos saß. Der Mann, musste in einer anderen Angelegenheit erst wenige Tage zuvor einen Drogentest ablegen, hatte daraus aber wohl nichts gelernt. Als der 21-Jährige in der Neuenstadter Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, kam den Polizeibeamten der Verdacht, dass er Drogen konsumiert haben könnte. Daraufhin wurde ein Test durchgeführt, der positiv auf THC reagierte. Der Mann musste im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben und nun mit einem Bußgeld und Konsequenzen für seine Fahrerlaubnis rechnen.

Forchtenberg: Autofahrer bei Unfall verletzt

Rettungskräfte brachten am Donnerstagnachmittag einen 41-Jährigen nach einem Unfall bei Forchtenberg in ein Krankenhaus. Der Mann war mit seinem VW gegen 16.30 Uhr von Forchtenberg in Richtung Weißbach unterwegs. An der Einmündung zum Büschelhof wollte der VW-Fahrer abbiegen und musste seinen Wagen daher verkehrsbedingt anhalten. Ein hinterherfahrender 23-Jähriger bemerkte dies wohl nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Transporter auf den PKW auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Der 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*