Die Bayerische Polizei – 66-Jähriger bei Waldarbeiten tödlich verletzt

GDE. ERESING, LKR. LANDSBERG AM LECH In einem Waldstück bei Pflaumdorf, Gde. Eresing, ereignete sich gestern Vormittag (08.01.2022) ein Unfall, bei dem ein Mann ums Leben kam. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck nahm zur Klärung des Unfallhergangs die Ermittlungen auf.

Der aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck stammende Mann führte gestern kurz vor 10:00 Uhr gemeinsam mit zwei Bekannten Waldarbeiten bei Pflaumdorf durch. Nach bisherigen Erkenntnissen bereitete der 66-Jährige alleine die Fällung eines Baumes vor. Beim Fallen brach dieser jedoch unerwartet in zwei Teile, traf den Mann und verletzte ihn schwer. Trotz einer durchgeführten Reanimation, verstarb der 66-Jährige noch am Unfallort.

Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor.

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*