Die Bayerische Polizei – Geräteschuppen gerät in Brand

HIMMELKRON, LKR. KULMBACH. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren beschäftige ein Brand am frühen Sonntagmorgen in der Straße „Am Aichig“. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen.

Gegen 5.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner den Vollbrand des am Nachbarhaus angebauten Geräteschuppens. Rund 75 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren rückten daraufhin zum Brandort an und bekamen das Feuer unter Kontrolle. Glücklicherweise blieben die Bewohner, ein 63-Jähriger und seine 61-jährige Ehefrau, unverletzt. Da die Flammen teilweise auf die angrenzende Garage und die Fassade des Wohnhauses übergriffen, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro. Beamte der Kriminalpolizei Bayreuth übernahmen vor die Ermittlungen zur bislang unklaren Ursache des Brandes.

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Notrufnummern Deutschland

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*