FW-PI: Klein Nordende: Hütte in Waldstück in hellen Flammen

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Pinneberg (ots)

Klein Nordende: Hütte in Waldstück in hellen Flammen.
Datum: Mittwoch, 14. September 2022, 18.45 Uhr +++ Einsatzort: Klein Nordende, Liether Moor +++ Einsatz FEU WALD G (Feuer in Waldgebiet, größer Standard
Klein Nordende – In unwegsamem Gelände musste die Freiwillige Feuerwehr Klein Nordende am Mittwochabend (14. September) ein Feuer bekämpfen. Abseits der Straße Liether Moor stand in einem kleinen Waldstück eine unbewohnte Hütte mit einer Grundfläche von ca. 5 x 5 Metern in Flammen. Personen wurden nicht verletzt.
Die FF Klein Nordende baute von der Straße aus über eine 200 Meter lange B-Leitung die Wasserversorgung zur Einsatzstelle auf. Das mit Allrad angetriebene LF 10 konnte über die Wiese bis an das Waldstückchen heranfahren. Zur Brandbekämpfung wurden zwei C-Rohre vorgenommen.
Vorsichtshalber hatte Wehrführer Martin Höppner wegen der bekannt schlechten Wasserversorgung im Moor noch auf der Anfahrt die FF Elmshorn mit zwei Tanklöschfahrzeugen alarmieren lassen. Diese kamen letztendlich aber doch nicht zum Einsatz.
Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Kräfte

FF Klein Nordende: ca. 30 mit 5 Fahrzeugen
FF Elmshorn: 7 mit 3 Fahrzeugen
Rettungsdienst und Polizei
Einsatzleiter: Martin Höppner, Wehrführer FF Klein Nordende

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Telefon: 04120 8254 700
E-Mail: presse@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*