FW-ROW: Porschetraum wird Opfer der Flammen

Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)

Weertzen OT Hanrade (ots)

Am späten Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Weertzen und Klein Meckelsen zu einem brennenden PKW nach Hanrade gerufen. Laut dem Anrufer werden bereits selbstständig Löschversuche unternommen.

Der Einsatz des Feuerlöschers, durch einen Nachbarn, zeigte schnell Wirkung und konnte die Flammen ersticken. Die eintreffende Feuerwehr kontrollierte den Motorraum des alten Porsche mit einer Wärmebildkamera und kühlte die noch heißen Stellen mit Wasser herunter. Durch das schnelle Handeln des Nachbarn, wurde wahrscheinlich ein größerer Schaden an umstehenden Gerätschaften verhindert. Abschließend wurde noch ein Deich aus Ölbindemittel ausgestreut, um eventuell auslaufende Betriebsstoffe aufzuhalten und abzubinden. Die 40 Einsatzkräfte konnten nach circa einer halben Stunde die Einsatzstelle verlassen.

Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Justus Trumann
Samtgemeindepressesprecher Zeven
Samtgemeindefeuerwehr Zeven

Mail: trumann32@gmail.com
Tel.: 0151 / 26858438
www.florian-rotenburg.org

Veröffentlicht durch:
Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme)
Alexander Schröder

Original-Content von: Kreisfeuerwehr Rotenburg (Wümme), übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen