POL-DADI: DA-DI, Pfungstadt- L3103 / L3303 Verkehrsunfall mit Notarzteinsatzfahrzeug – …

Polizeipräsidium Südhessen

Pfungstadt (ots)

Vier Leichtverletzte und ca. 18.000 Euro lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Nachmittag (24.11.) an der Kreuzung L3103 und L3303 auf der Brücke von der Autobahnanschluss A5.
Ein 46 Jahre alter Fahrer eines Notarzteinsatzfahrzeugs (NEF) befand sich auf einer Alarmfahrt mit Blaulicht und Sondersignal und befuhr die L3103 aus Jugenheim kommend in Fahrtrichtung Pfungstadt. Hierzu passierte das NEF das Rotlicht der Lichtzeichenanlage an der Kreuzung L3103 und L3303. Zeitgleich befuhr ein 31 Jahre alter Skoda Fahrer aus Dieburg die L3303 aus Bickenbach kommend und beabsichtigte über die L3103 auf die Autobahn A5 in Fahrtrichtung Frankfurt aufzufahren.
Der Skoda Fahrer hatte Grünlicht, fuhr in den Kreuzungsbereich und übersah das von rechts kommende NEF.
Infolge des Unfalls wurden drei Insassen des NEF und ein Insasse des Skodas leicht verletzt. Drei Verletzte kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die vierte verletzte Person wurde nach Erstversorgung vor Ort entlassen.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Für die Zeit der Unfallaufnahme war für etwa eine Stunde die Autobahnausfahrt A5 (Seeheim-Jugenheim) aus Bensheim kommend gesperrt.
Berichterstatter: Cicek, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter-Straße 82
64807 Dieburg
Piotter, PHK` in
Telefon: 06071 / 9656-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*