POL-LB: A8 Leonberg: Aufprall auf dem Standstreifen mit drei verletzten Personen und …

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Drei verletzte Personen sind das Resultat einer Kollision am Freitagmittag gegen 16:45 Uhr auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe Höhe Leonberg. Eine 46-Jährige stand aufgrund einer Panne mit ihrem VW auf dem Standstreifen, als eine 54-Jährige mit ihrem Mercedes Kleinbus auf den VW auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW von der Fahrbahn geschoben und stark deformiert, weshalb sich die schwer verletzte 46-Jährige nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte. Sie wurde von den Rettungskräften geborgen und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallverursacherin und ihr 59-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die rechte Fahrbahn gesperrt, der Rückstau war zeitweise auf sieben Kilometer angewachsen, gegen 19.30 Uhr wurde die Unfallstelle wieder frei gegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Polizei Dienststellen

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*