Region Bayerische Polizei – Raub im Ringpark

Polizei im Einsatz

06.08.2021, PP Unterfranken

WÜRZBURG – INNENSTADT. Nach einem Raubüberfall in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sucht die Polizei nach Zeugen. Dem derzeitigen Sachstand nach raubten drei Täter einen auf einer Parkbank schlafenden 29-Jährigen aus und erbeuteten mehrere Hundert Euro.

Dem gegenwärtigen Ermittlungsstand nach schlief der 29-Jährige im Ringpark auf Höhe der Bismarckstraße am Teich auf einer Parkbank. Am frühen Mittwochmorgen zwischen 02:00 und 03:00 Uhr rüttelten ihn die drei Täter wach und forderten Geld. Als der 29-Jährige angab kein Geld bei sich zu haben, durchsuchten sie ihn und entwendeten mehrere einhundert Euro. Bei dem Überfall schlugen die Unbekannten mehrmals auf den Mann ein und verletzten ihn.

Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 170 cm groß und schlank
  • ca. 20 Jahre alt, auffällige Rasta-Haare
  • ca. 20 Jahre alt, auffällige Rasta-Haare
  • Ca. 180 cm groß und schlank
  • Ca. 20 Jahre alt, kurze, krause Haare
  • Afrikanische Erscheinung, sprach deutsch
  • Ca. 180 cm groß und schlank
  • Ca. 20 Jahre alt, kurze Haare
  • Afrikanische Erscheinung, sprach deutsch

Zur Aufklärung der Tat setzt die Kripo Würzburg auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu der Tätergruppe oder den einzelnen Personen machen können, werden gebeten, sich bei der Kripo unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*