Region Bayerische Polizei – Scheunenbrand – hoher Sachschaden

Polizei im Einsatz

08.07.2021, PP Unterfranken

MÜNNERSTADT, LKR. BAD KISSINGEN. Bei einem Scheunenbrand im Ortsteil Seubrigshausen ist in der Nacht zum Donnerstag Sachschaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Zwei Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Ursache für das Feuer ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Gegen 02:40 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung über einen Scheunenbrand in der Theinfelder Straße. Neben einer Streife der Polizeiinspektion Bad Kissingen waren insgesamt 12 Freiwillige Feuerwehren aus Münnerstadt und der umliegenden Gemeinden im Einsatz und bekämpften die Flammen. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden hin.

Die in der Scheune eingerichtete Werkstatt, in der neben diversen Maschinen auch Fahrzeuge abgestellt waren, brannte aus. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im unteren sechsstelligen Bereich. Ärztlich behandelt wurde eine Anwohnerin wegen Kreislaufproblemen, ein älterer Herr stürzte beim Beobachten der Löscharbeiten.

Die Ermittlungen zur Brandursache führt jetzt die Kripo Schweinfurt.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*