Wertheim: Stiftergemeinschaft Tauberfranken – 23.500 Euro zur Unterstützung der Kulturvereine

Der Kulturkreis Wertheim und Convenartis durften sich über Spenden aus der Aktion „Gemeinsam mehr erreichen“ der Stiftergemeinschaft Tauberfranken freuen. Foto: Stadtwerke Wertheim

Aktion der Stiftergemeinschaft Tauberfranken

 

Neben wirtschaftlichen und sozialen Aspekten prägt insbesondere der kulturelle Bereich das Leben in der Region. Wegen der Corona-Pandemie konnten allerdings die meisten kulturellen Einrichtungen ihr Engagement nicht wie gewohnt umsetzen. Um sie finanziell zu unterstützen, rief die Stiftergemeinschaft Tauberfranken der Sparkasse Tauberfranken Ende 2020 die Aktion „Gemeinsam mehr erreichen“ ins Leben und sammelte mit regionalen Unternehmen insgesamt 23.500 Euro.

Dieser Betrag wird nun an die begünstigen Organisationen verteilt und übergeben. Wie die Stadtwerke berichten, fand in deren Hause eine der zahlreichen Spendenübergaben statt. Der Kulturkreis Wertheim, vertreten durch Stefan Blido und Werner Thomann, durfte sich dabei über 2.400 Euro freuen. Gaby Neubauer und Nadine Schmid erhielten 2.590 Euro für Convenartis.

Neben den Stadtwerken Wertheim gehören unter anderem auch die Firmen König & Meyer und die Firma Rauch zu den Spendern. Geschäftsführer Thomas Beier und Prokurist Michael Berthold repräsentierten die Stadtwerke bei der Spendenübergabe. Für die Firma König & Meyer war Geschäftsführerin Gabriela König vor Ort. Die Sparkasse wurde durch deren Leiter der Öffentlichkeitsarbeit, Thomas Landwehr, vertreten.

Alle begünstigten Vereine erhielten zunächst einen einheitlichen Sockelbetrag aus dem Spendentopf, der dann durch ein Punktesystem aufgestockt wurde. Außerdem konnten alle Unterstützer Organisationen benennen, die sie gerne unterstützen möchten.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*