Region Bayerische Polizei – Versammlungsgeschehen im Stadtgebiet

Symbolbild: Polizei im Einsatz

02.07.2021, PP Unterfranken

WÜRZBURG. Für Freitagnachmittag sind im Bereich der Innenstadt bei der Stadt Würzburg mehrere Versammlungen angezeigt worden. Die unterfränkische Polizei wird ihre Präsenz nochmals erhöhen, um einen sicheren und ordnungsgemäßen Verlauf zu gewährleisten.

Anlässlich der Gewalttat am 25. Juni wurden für Freitagnachmittag bei der zuständigen Versammlungsbehörde rund um den Barbarossaplatz mehrere Versammlungen angezeigt. Die unterfränkische Polizei befindet sich mit Unterstützungskräften der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Operativen Ergänzungsdienste im Einsatz, um in enger Absprache mit der Stadt Würzburg einen friedlichen Verlauf und ein ehrwürdiges Trauern zu gewährleisten.

Vor allem im Sinne der Rücksichtnahme auf die Angehörigen bittet die Polizei alle Versammlungsteilnehmer, auf Störaktionen zu verzichten und ein stilles Gedenken an die Opfer zu ermöglichen.

Darüber hinaus ist im Zusammenhang mit den Versammlungen im Bereich Theaterstraße und Barbarossaplatz in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

 

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*