Stegemann/Stumpp: Schulverpflegung legt Grundstein für gesunden Lebensstil

Quelle: Pixabay.com

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Tag der Schulverpflegung für neue Impulse nutzen

Am morgigen Freitag, dem 23. September, findet der Tag der Schulverpflegung statt. Dazu erklären der ernährungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, sowie die zuständige Berichterstatterin Christina Stumpp:

Stegemann: „Ernährungsbildung fängt in der Familie an. Mit Angeboten in Kitas und Schulen sollte sie flankiert werden. Deshalb unterstützen wir die Arbeit der Vernetzungsstellen für Kita- und Schulverpflegung. Aber es braucht noch mehr. Ernährungsbildung und Lebenskunde gehören auf den Stundenplan in jeder Schulform. Hier sind die Bundesländer gefordert.

Nach der Corona-Pandemie sind viele Kinder und Jugendliche mit mehr Gewicht zurück in die Schulen gekommen. Daher muss Bundesernährungsminister Özdemir einen Schwerpunkt auf gesunde Schulverpflegung und mehr Bewegung legen. Der Ruf nach wissenschaftlich nicht untermauerten Werbeverboten führt dagegen nicht weiter.“

Stumpp: „Knapp 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland sind übergewichtig, Tendenz steigend. Bei Kindern werden Ernährungspräferenzen im Kindesalter geprägt. Wichtig ist daher eine qualitativ hochwertige Verpflegung in den Schulen. Mit einem gesunden und ausgewogenen Speisenangebot schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: die Kinder werden mit allen Nährstoffen versorgt und gleichzeitig lernen sie, wie gut ein frisch gekochtes Essen schmeckt. Die Schulverpflegung kann somit einen wesentlichen Beitrag gegen Fehlernährung, Übergewicht und ernährungsbedingte Krankheiten leisten.“

Hintergrund: Die CDU/CSU-Fraktion repräsentiert im Parlament die Volksparteien der Mitte und fühlt sich Freiheit, Zusammenhalt und Eigenverantwortung verpflichtet. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzt sich die Unionsfraktion für einen starken freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat, die soziale und ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft sowie für die Einigung Europas ein. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist Friedrich Merz.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*