Wertheim: „Grün“ gesehen – Unfall Bestenheid in Richtung Wertheim

Polizei im Einsatz

[adning id=“69911″]

 

 

 

Wertheim: „Grün“ gesehen

Am Montag kam es bei Wertheim zu einem Unfall, weil sich ein Mann am Donnerstag vermutlich mit einer Ampel vertan hatte. Der 69-Jährige war gegen 9 Uhr mit seinem VW Golf von Bestenheid kommend in Richtung Wertheim unterwegs. An der Spessardkreuzung hielt der Mann aufgrund der auf Rot geschalteten Ampel an. Als diese auf Grün umgeschaltete fuhr er los, woraufhin sein PKW mit dem VW Multivan einer 34-Jährigen kollidierte. Es stellte sich heraus, dass der 69-Jährige vermutlich versehentlich auf die Ampel für Rechtsabbieger geachtet hatte und dann davon ausging „Grün“ zu haben. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*