E-Bikes aus Garagen gestohlen / Diesel-Kraftstoff abgezapft / Baum gefällt und gestohlen

RayMediaGroup / Pixabay

 

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Künzelsau: E-Bikes aus Garagen gestohlen – Zeugen gesucht

Zu zwei Fahrraddiebstählen aus Garagen kam es von Dienstag bis Mittwoch in Künzelsau. In der Taläckerallee hatten es die Diebe in der Nacht auf ein schwarzes Damen-E-Bike der Marke KTM Macina Sport 11 im Wert von über 3.000 Euro abgesehen. Unweit vom ersten Tatort wurde aus einer weiteren Garage in der Taläckerallee am Mittwoch, zwischen 14 und 17.30 Uhr, ein circa 3.500 Euro teures, ebenfalls schwarzes, E-Bike Marke Pegasus Savino Evo 10CX entwendet. Auffällig an diesem Rad sind der Tiefeinstieg und Breitreifen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 entgegen.

Künzelsau: Diesel-Kraftstoff aus Baggern abgezapft

Die Dieseltanks von zwei Baggern waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Ziel von Dieben in Künzelsau Gaisbach. Unbekannte hoben den Bauzaun einer Baustelle im Neubaugebiet im Wacholderweg zur Seite und verschafften sich Zugang zu den Baggern. Aus den Tanks schläuchelten sie mehrere hundert Liter Diesel. Es ist davon auszugehen, dass sie für den anschließenden Abtransport ein größeres Fahrzeug verwendet haben. Hinweise auf die Täter nimmt das Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 9400 entgegen.

Ingelfingen: Baum gefällt und gestohlen – Zeugen gesucht

In einem Waldstück bei Ingelfingen Hermuthausen hatten es Diebe auf einen ganzen Baum abgesehen. Im Gewann Buckenloh fällten sie zwischen Freitag 1. und Freitag 15. Oktober eine Esche. Sie sägten anschließend die Baumkrone ab und nahmen nur ein circa fünf bis sechs Meter großes Stück des Baums mit. Es ist davon auszugehen, dass für den Abtransport ein Fahrzeug mit Seilwinde verwendet wurde. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Künzelsau unter Telefon 07940 9400.

Pfedelbach: Zu zweit auf dem Fahrrad unterwegs und mit Auto kollidiert

Zwei Jugendliche waren am Mittwochabend in Pfedelbach verbotenerweise gemeinsam auf einem Mountain-Bike unterwegs, einer der Beiden hatte sich auf die Lenkerstange gesetzt. Sie fuhren auf der Weststraße und wollten gegen 19.45 Uhr die Windischenbacher Straße überqueren. Dabei übersahen und überhörten die Radler offensichtlich einen vorfahrtsberechtigten Mercedes-Benz. Bei dem Pkw handelt es sich um ein E-Auto. Der 68-jährige Fahrer versuchte den Unfall noch durch eine Vollbremsung zu verhindern, konnte den Zusammenstoß mit dem unbeleuchteten Mountain-Bike jedoch nicht mehr verhindern. Die Jugendlichen, die auch keinen Fahrradhelm getragen hatten, wurden leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Das E-Auto war nicht mehr fahrbereit, es musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 7.000 Euro beziffert.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de



 

 

Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*