Deutschland

Amnesty sieht China von Rechtsstaatlichkeit weit entfernt – Peking verhindert Initiativen zum Menschenrechtsschutz

  Deutschland-Generalsekretär Beeko: Zahlreiche neue Sicherheitsgesetze – Peking verhindert Initiativen zum Menschenrechtsschutz Osnabrück. Drei Jahrzehnte nach der blutigen Niederschlagung der Demokratiebewegung am 4. Juni 1989 ist die Menschenrechtslage in China nach Einschätzung von Amnesty International […mehr]

Uncategorized

Amnesty Deutschland warnt Politiker davor, sich bei der Fußball-WM von Moskau instrumentalisieren zu lassen

NOZ: Osnabrück (ots) – Amnesty Deutschland warnt Politiker vor Instrumentalisierung durch russische Regierung bei der Fußball-WM Generalsekretär Beeko: Lage der Arbeitsmigranten auf WM-Baustellen in Katar kaum verbessert – „Schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen“ Osnabrück. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International […mehr]