Deutschland

Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes „Wir brauchen mehr Zusammenarbeit in Europa“

Berlin (ots) – Der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach hat die Bundesregierung aufgefordert, die Zusammenarbeit in Europa auch auf Verwaltungsebene beherzt voranzutreiben. „Die Welt wird unübersichtlicher. Europa muss sich zusammenraufen, sonst werden wir weder unsere Werte […mehr]

Blaulicht

Wertheim: Erneut falsche Polizeibeamte am Telefon – Polizei gibt aktuelle Tipps zum Schutz

Am Montagabend, zwischen 19.15 und 19.30 Uhr, versuchte ein unbekannter Telefonbetrüger, der sich gegenüber einer 89-Jährigen als Polizeibeamter des Polizeireviers Wertheim ausgab, sich über das Vermögen der Frau zu erkundigen. Die Frau reagierte richtig und […mehr]

Magazin

Wertheimer Vollidiot will seinen Namen ändern….Verständnis…

Witz des Tages Wertheimer Vollidiot will seinen Namen ändern….Verständnis…   Wertheimer Vollidiot: „Ich möchte meinen Namen ändern lassen.“ Beamter: „Das geht aber nicht so einfach.“ Wertheimer Vollidiot: „Warum?“ Beamter: „Ja da würde ja jeder kommen…“ […mehr]

Deutschland

Bundesverfassungsgericht : Regelungen zum Hochschulkanzler auf Zeit verfassungswidrig

Pressemitteilung Nr. 39/2018 vom 23. Mai 2018 Beschluss vom 24. April 2018 2 BvL 10/16 Das Lebenszeitprinzip als grundgesetzlich geschützter hergebrachter Grundsatz des Berufsbeamtentums beinhaltet nicht nur die grundsätzliche Anstellung der Beamten auf Lebenszeit, sondern […mehr]

Magazin

Wertheimer Beamter..Langweile…Fee….Wünsche…Döner…Schwupp die Wupp…

Witz des Tages Wertheimer Beamter..Langweile…Fee….Wünsche…Döner….Türkei… Ein Wertheimer Beamter sitzt in seinem Büro und aus reiner Langeweile entscheidet er sich, in den Keller zu gehen und dort eine Abstellkammer zu durchstöbern. Er entdeckt eine alte Burg-Lampe. […mehr]

Blaulicht

Wehrbeauftragter Hans-Peter Bartels: Soldaten sollten von Bundeswehr zur Polizei wechseln können

Bartels fordert Perspektive auf Lebenszeit Osnabrück. Um die Bundeswehr zu einem attraktiveren Arbeitgeber zu machen, fordert der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels für Soldaten eine Perspektive auf Lebenszeit in der Truppe – oder auch einen Wechsel zur […mehr]