Deutschland

NRW-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) kritisiert EU-Beitrittspläne Serbiens

Essen (ots) – Der stellvertretende NRW-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) hat die EU-Beitrittspläne Serbiens wegen des Umgangs mit dortigen Minderheiten hart kritisiert. „Es ist völlig realitätsfern, Serbien schon für 2025 eine EU-Mitgliedschaft in Aussicht zu stellen. […mehr]