Blaulicht

POL-DO: 91-Jährige von angeblichem Enkel betrogen – Polizei sucht Zeugen

Polizei Dortmund [Newsroom]Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 1274 Enkeltrickbetrüger haben gestern (18. November) in Dortmund-Scharnhorst zugeschlagen. Eine 91-Jährige brachten sie um einen vierstelligen Bargeldbetrag. Die Polizei sucht nun Zeugen. Ihren ersten eigenen Angaben … Lesen […mehr]

Blaulicht

POL-MFR: (1577) Doppelt betrogen – Warnung vor falschen Finanzbeamten

Polizeipräsidium Mittelfranken [Newsroom]Nürnberg (ots) – Im September ließ eine Nürnbergerin ihr Hausdach im Stadtteil Langwasser für einen überteuerten Geldbetrag reinigen. Am Dienstagvormittag (27.10.2020) klingelte ein anderer Betrüger bei der Geschädigten und gab sich als … […mehr]

Blaulicht

POL-HRO: Geschädigte wird um mehrere 10.000 Euro betrogen – Warnung vor Betrügern am Telefon

Polizeipräsidium Rostock [Newsroom]Lübz (ots) – Am Donnerstagvormittag wurde eine 80-jährige Frau aus Lübz Opfer von Betrügern am Telefon. Eine weibliche Anruferin hatte zuvor telefonisch Kontakt mit der Geschädigten aufgenommen. Die Anruferin gab sich als Polizeibeamtin […mehr]

Kein Bild
Deutschland

▷ Oligarch Onischenko nach Haft in Niedersachsen: Fühle mich von Deutschland betrogen

20.06.2020 – 12:00 Neue Osnabrücker Zeitung Osnabrück (ots) Oligarch Onischenko nach Haft in Niedersachsen: Fühle mich von Deutschland betrogen „Knast hat mich meine Gesundheit gekostet“ – Ukrainer will trotzdem in Deutschland leben Osnabrück. Nach seiner […mehr]

Kein Bild
Blaulicht

Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Sozialkassen um 86.000 Euro betrogen

Haftstrafe für Bauunternehmer Rund zweieinhalb Jahre lang hatte ein in der Baubranche tätiger 35-jähriger Unternehmer mit Sitz im nördlichen Breisgau die Sozialkassen betrogen und wurde deshalb vom Amtsgericht Emmendingen zu elf Monaten Freiheitsstrafe, ausgesetzt zur […mehr]

Kein Bild
Blaulicht

Zoll News : Zoll online – Pressemitteilungen – Jobcenter Lörrach betrogen

Lörrach, 27. Februar 2020 Bezahlte Beschäftigung verschwiegen Eine Geldstrafe über 3.000 Euro verhängte das Amtsgericht Lörrach zu Beginn dieses Jahres gegen einen 55-jährigen Mann aus Steinen, weil dieser Arbeitslosengeld II in Höhe von 2.900 Euro vom Jobcenter Lörrach […mehr]