Kein Bild
Deutschland

▷ BKA warnt vor islamitischem Terror: Aktuell 596 Gefährder im Blick

15.02.2021 – 19:00 Neue Westfälische (Bielefeld) Neue Westfälische, Bielefeld (ots) Das Bundeskriminalamt zählt aktuell 596 islamistische Gefährder (Stand 1.2.2021). Das teilte die Sicherheitsbehörde der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagsausgabe) mit. Die Zahl ist damit […mehr]

Deutschland

▷ BKA: Zahl der Rechtsextremisten wächst weiter – 70 Personen als „Gefährder“ eingestuft

29.12.2020 – 18:15 Der Tagesspiegel BerlinBerlin (ots) Die Zahl der Rechtsextremisten, denen die Polizei Terroraktionen zutraut, wächst weiter. Derzeit seien rund 70 Personen als „Gefährder“ eingestuft, teilte das Bundeskriminalamt auf Anfrage des „Tagesspiegel“ mit. Im […mehr]

Deutschland

▷ BKA sieht unvermindert hohe kriminelles Potenzial von Rockergruppen – Zuletzt 8.800 …

27.11.2020 – 05:00 Neue Westfälische (Bielefeld) BielefeldBielefeld (ots) Das Bundeskriminalamt (BKA) hat 2019 insgesamt etwa 8.800 Mitglieder polizeilich relevanter Rockergruppierungen in Deutschland gezählt. Zudem wurden 663 Chapter und Charter registriert, wie die in Bielefeld erscheinendeNeue […mehr]

Blaulicht

POL-K: 201027-1-K Öffentlichkeitsfahndung nach Vergewaltigung einer 16-Jährigen – Tatverdächtiger auf der "Europes most wanted"-Liste des BKA

Polizei Köln [Newsroom]Köln (ots) – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln suchen mit Unterstützung des Bundeskriminalamtes nach dem 32 Jahre alten Soheil Omid Kholossian. Dem gebürtigen Darmstädter wird vorgeworfen, im November 2017 eine damals 16-jährige Kölnerin … […mehr]

Deutschland

Planungen eines Terroranschlag – BKA durchsucht mit Robert-Koch-Institut acht Wohnungen in Köln

Kölner Stadt-Anzeiger: Köln (ots) – Köln. Im Zusammenhang mit mutmaßlichen Planungen eines Terroranschlags mit Hilfe des Biokampfstoffs Rizin durchsuchen Beamte des Bundeskriminalamts mit Spezialkräften der Kölner Feuerwehr und des Robert-Koch-Instituts am heutigen Freitag acht Wohnungen […mehr]

Blaulicht

Anschläge auf Asylbewerberheime so niedrig wie zuletzt 2014 – Bundeskriminalamt: Alle Fälle 2018 mit rechtsradikalem Hintergrund

NOZ: Osnabrück (ots) – Anschläge auf Asylbewerberheime so niedrig wie zuletzt 2014 Bundeskriminalamt: Alle Fälle mit rechtsradikalem Hintergrund Osnabrück. Die Zahl der fremdenfeindlichen Anschläge auf Asylbewerberheime ist wieder auf das Niveau von 2014 gesunken – […mehr]

Blaulicht

Beim Bundeskriminalamt BKA sind nach wie vor unbescholtene Bürger als Straftäter gespeichert

NOZ: Osnabrück (ots) – Beim BKA sind nach wie vor unbescholtene Bürger als Straftäter gespeichert Linke bemängelt fehlende Kontrolle Osnabrück. Beim Bundeskriminalamt (BKA) sind offenbar nach wie vor die Daten vieler unbescholtener Bürger gespeichert, denen […mehr]

Deutschland

Verfassungsschutz – 32 G20-Journalisten waren in der „schwarzen Liste“

 Rheinische Post: Verfassungsschutz bestätigt Hinweise gegen 14.07.2017 – 00:00 Düsseldorf (ots) – Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat dem Bundeskriminalamt Hinweise geliefert, die zum Entzug von Akkreditierungen von Journalisten beim G20-Gipfel in Hamburg geführt haben. Das bestätigte […mehr]

Blaulicht

BKA – Aus­wer­tung der so­ge­nann­ten „Pa­na­ma Pa­pers“

Das Bundeskriminalamt, das Hessische Ministerium der Finanzen und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main teilen mit: Das Bundeskriminalamt (BKA) ist im Besitz von Daten, die in der Öffentlichkeit als sogenannte „Panama Papers“ bekannt sind. Diese Daten […mehr]

Blaulicht

BKA : Geld­wä­sche­ – Ho­he Stei­ge­rung der Ver­dachts­mel­dun­gen

Der FIU-Jahresbericht für das Jahr 2016 verzeichnet mit rund 40 Prozent die höchste Steigerungsrate an Geldwäscheverdachtsmeldungen innerhalb der letzten 15 Jahre. Insgesamt 40.690 (2015: 29.108) Verdachtsmeldungen nach dem Geldwäschegesetz wurden an die FIU übermittelt, der […mehr]