Deutschland

Amtsgerichte registrieren 50.000 Klagen gegen Airlines wegen Verspätungen

Düsseldorf (ots) Von Januar bis Ende August haben die Amtsgerichte, die für die 15 größten deutschen Flughäfen zuständig sind, mehr als 50.000 Klagen wegen verspäteter oder ausgefallener Flüge registriert. Das geht aus Daten des Deutschen […mehr]

Deutschland

Geiselnehmer von Köln stand seit Juni wegen Betrug vor Gericht – Rund 23 000 Euro ergaunert !

▷ Kölner Stadt-Anzeiger: Köln (ots) – Der Geiselnehmer von Köln musste sich seit Ende Juni 2018 vor dem Kölner Schöffengericht wegen Betruges verantworten. Nach einem Bericht des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstagausgabe) soll der 55-jährige Syrer seit […mehr]

Deutschland

800-Millionen Audi-Bußgeld verbessert Chancen der Dieselkläger vor Gericht

▷ Der Tagesspiegel: Berlin (ots) – Dass Audi das 800-Millionen-Euro-Bußgeld im Dieselskandal akzeptiert, könnte die Chancen der vielen tausend Dieselfahrer, die auf Schadensersatz klagen, verbessern. „Die Nachricht ist ausschließlich positiv“, sagte Fabian Beulke von der […mehr]

Deutschland

Pilotstudie zu Hass und Hetze im Internet – Täter bleiben meist straffrei

Wiesbaden, 11.10.2018. Über die Hälfte der Hessinnen und Hessen bekennen sich aus Angst vor Herabwürdigung und Hass im Internet seltener zu ihrer politischen Meinung. Das ist ein Ergebnis der Studie “Hass im Netz”, die Campact […mehr]

Deutschland

Kommentar zum Kölner Stadtarchiv – Prozesse dauern viel zu lang oder beginnen viel zu spät

▷ Westfalen-Blatt: Bielefeld (ots) – Der Eindruck, dass nach maßgeblich von Politik und Behörden verursachten Katastrophen mit Todesopfern die falschen Personen auf der Anklagebank sitzen, trügt nicht. Ob Loveparade in Essen oder Stadtarchiv in Köln: […mehr]

Deutschland

Deutsche Umwelthilfe will mit neuer Eingabe vor Gericht Fahrverbote durchsetzen

Rheinische Post: Düsseldorf (ots) – Die Deutsche Umwelthilfe sieht den am Dienstag vorgelegten Luftreinhalteplan für die Stadt Düsseldorf als Beleg dafür, dass das Verwaltungsgericht Düsseldorf Fahrverbote mit der Drohung eines Zwangsgeldes durchsetzen muss. Dies hat […mehr]

Deutschland

Viele Fragen werden bleiben – NSU-Prozess endet – Vieles Ungeklärt – Behördenversagen ? – Von Reinhard Zweigler

Mittelbayerische Zeitung: Viele Fragen werden bleiben / Nach jahrelangen Verhandlungen soll der NSU-Prozess am Mittwoch enden. Vieles konnte das Gericht nicht klären, auch das Behördenversagen nicht. Von Reinhard Zweigler Regensburg (ots) – Anders als beim […mehr]