Bilder 2019

Bilder Fridays For Future Demonstration und Schulstreik am Marktplatz Würzburg – 20.09.2019

Bilder Fridays For Future Demonstration und Schulstreik am Marktplatz Würzburg – 20.09.2019   38 Bilder Viel Spass beim BilderSurfen 🙂 ps. Gerne in Social Communitys Teilen – Bitte Copyright beachten !

Gesundheit

Landkreis Miltenberg : Bund Naturschutz spendiert gesundes Frühstück

10.10.2018   Gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat und Mönchberger Bürgermeister Thomas Zöller hat der Vorsitzende des Bund Naturschutz (BN), Steffen Scharrer, am Dienstag jedem Erstklässler und jeder Erstklässlerin an der Grundschule Mönchberg eine Bio-Brotbox überreicht. […mehr]

Magazin

Stadt Wertheim ändert Planung für Gewerbegebiet Reinhardshof – Belange des Naturschutzes werden berücksichtigt

Die Stadt Wertheim braucht dringend mehr Flächen für die Weiterentwicklung als Wirtschaftsstandort. Im Februar hat der Gemeinderat deshalb ein Bebauungsplanverfahren zur Erweiterung des Gewerbegebiets Reinhardshof eingeleitet. Nun hat er den damaligen Beschluss aufgehoben und gleichzeitig […mehr]

Magazin

Olaf Tschimpke : NABU-Statement zur Bundestagswahl

Tschimpke: Künftige Regierungsparteien müssen Landwirtschaft und Klimaschutz zu zentralen Punkten machen Berlin – Mit Blick auf das Ergebnis der Bundestagswahl kommentiert NABU-Präsident Olaf Tschimpke: „Der NABU fordert einen Kurswechsel in der Landwirtschaftspolitik mit einer echten […mehr]

Deutschland

Baden-Württemberg : Landschaft für Tiere und Pflanzen durchgängiger machen – Artensterben stoppen

Umweltstaatssekretär Andre Baumann hat das Markgräflerland besucht und sich vor Ort über das Projekt MOBIL und Möglichkeiten zur Stärkung des landesweiten Biotopverbunds und Generalwildwegeplans informiert. Nur mit dem Ausbau der so genannten grünen Infrastruktur könne […mehr]

Magazin

Neue Analyse zur Glyphosat-Wiederzulassung: EU-Behörden kehrten Beweise für Krebsbefunde systematisch unter den Tisch

Kurz vor der erneuten Befassung der EU-Mitgliedstaaten mit der Wiederzulassung für Glyphosat belegt eine neue Analyse, dass der Wirkstoff nach den geltenden EU-Standards als „wahrscheinlich krebserregend“ hätte eingestuft werden müssen. Damit wäre Glyphosat nicht mehr […mehr]