Wertheim: Schweizer Stuben – Ideen einreichen – Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt

Bis 12. September können Interessierte sich Gedanken über die Gestaltung des Areals der ehemaligen Hotelanlage Schweizer Stuben in Bettingen machen. Foto: Stadt Wertheim

Ideen für Gestaltung des Areals bis 12. September einreichen

Mit der Auftaktveranstaltung, die in der Mainwiesenhalle und online stattfand, hat der Beteiligungsprozess zur künftigen Gestaltung des Areals der ehemaligen Hotelanlage Schweizer Stuben in Bettingen als Wohngebiet begonnen. Jetzt haben Interessierte sechs Wochen lang die Möglichkeit, alleine oder in einer Gruppe ihre Ideen und Vorschläge in die Planungen einzubringen.

„Überlegen Sie sich, wie das Areal der Schweizer Stuben entwickelt werden sollte“, heißt es dazu in der Ausschreibung der Stadtverwaltung und der Planungsgruppe Darmstadt. Ob Pläne gezeichnet oder Modelle gebaut werden – der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt sein. Ideen können ebenso in Textform, als Collage, Fotos oder Pläne anderer städtebaulicher Entwürfe eingereicht werden. Auch ist es möglich, nur einzelne Aspekte städtebaulicher Entwicklungen darzustellen.

Ausführliche Informationen zum Verfahren gibt es auf der Internetseite der Planungsgruppe Darmstadt unter der Adresse www.beteiligung-pgd.de/?id=43. Dort stehen notwendige Unterlagen, wie ein maßstäblicher Katasterplan oder eine Aufstellung der Rahmenbedingungen/Planungsvorgaben, aber auch die bei der Auftaktveranstaltung gezeigte Präsentation zum Download zur Verfügung. Unter der gleichen Adresse können auch die Ideen und Vorschläge hochgeladen werden.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können diese ebenso bei der Stadtverwaltung, Referat Stadtplanung, Umweltschutz oder bei Bettingens Ortsvorsteher Ralf Tschöp abgeben. Einsende-, beziehungsweise Abgabeschluss ist in allen Fällen der 12. September 2021.

In einer wöchentlichen Videokonferenz können Fragen an das Planungsbüro und die Stadt Wertheim gestellt werden. Der Link dazu findet sich ebenfalls auf der oben genannten Internetseite. Der erste Termin ist am Donnerstag, 5. August, in der Zeit von 17 Uhr bis 18 Uhr. Zur Teilnahme an der Videokonferenz ist eine vorherige Anmeldung bei der Stadt Wertheim erforderlich. Laura Behringer nimmt die Anmeldungen unter laura.behringer@wertheim.de oder 09342 / 301-441 entgegen.

Quelle : Wertheim.de



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*